Kröger Praxis- und Patientenbedarf
Kröger - Medizintechnik – Sanitätshaus
27.06.2014

Ganzheitliche Versorgung aus einer Hand

Zum Vergrößern klicken - Melanie und ihre Schwester Nicole"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

Mein Name ist Melanie und ich bin 23 Jahre jung. Nach einer schweren Hirnblutung war ich über ein Jahr nicht zu Hause. Ich musste mehrfach operiert werden und war deshalb oft im Krankenhaus und im Anschluss zur Reha. In dieser Zeit war meine Familie immer an meiner Seite und stand jederzeit hinter mir. Meine Familie hat mir ein neues Nest geschaffen, so dass ich nun endlich nach Hause konnte. Und jetzt bin ich im Kreise meiner Liebsten angekommen und genieße es in vollen Zügen.

Der Alltag hat sich nun für uns alle völlig verändert. Da ich nicht mehr Laufen kann benötige ich einen Rolli und noch viele weitere Hilfsmittel um in den familiären Alltag integriert werden zu können. Da es für uns alle eine neue Situation ist, sind wir sehr froh darüber so ein tolles Sanitätshaus gefunden zu haben. Die Zusammenarbeit mit dem Sanitätshaus Harald Kröger klappt reibungslos und ist völlig unkompliziert. Wir möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich für die tolle und zuverlässige Zusammenarbeit bedanken. Wir sind sehr glücklich so ein engagiertes Sanitätshaus gefunden zu haben, welches uns eine Rund-um-Versorgung gewährleistet - von der Fachberatung zu Rehabilitationshilfen vor Ort bei uns, über Therapieberatung und -begleitung durch das Homecare Team bis hin zur Versorgung von Produkten aus dem Sanitätshaus. Einen ganz besonderen Dank möchten wir dem Kröger Team und unserem Rehafachberater Mario Beck aussprechen, die uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen, immer ein offenes Ohr für unsere Sorgen und Probleme haben und uns mit Tipps und Ideen die Alltagsbewältigung so leicht wie möglich machen.

Meine Familie möchte nun einen behindertengerechten Kleinbus für mich kaufen und hat einen Spendenaufruf gestartet. Das Projekt ist unter www.betterplace.org/p16159 zu finden oder aber auch direkt unter folgender Kontoverbindung zu unterstützen; Empfänger: Frank Ilgen Treuhandkonto, Kontonummer: 1201076168, BLZ: 18051000, Kreditinstitut: Sparkasse Elbe- Elster. Vielleicht möchten auch Sie meine Familie unterstützen, damit sie mir auch diesen Wunsch erfüllen kann, denn ich bin großer Fußball- Fan und möchte doch so gern wieder nach Berlin ins Stadion und Ausflüge machen. Meine große Schwester hat mich deswegen auch bei einem Benefizspiel in Finsterwalde angemeldet; unter folgendem Link können Sie dort für mich voten, denn die ersten 3 erhalten eine Spende: www.facebook.com/events/1439917769582435/?fref=ts

(Link zum Artikel "Viele zeigen ein großes Herz für Melanie", Lausitzer Rundschau vom 30.06.2014)


[ zurück ]

Servicetelefon

03531 7990-7265

Fax-gebührenfrei

0800 07990-33

Notfallnummer (24 Stunden)

0172 9945892